Loading...
Dr. Hannah Büttner 2017-09-04T23:02:30+00:00

Integrativ Unterwegs: Dr. Hannah Büttner

Als ausgebildete (Sozial)Geografin und Ethnologin steht die Integration von verschiedenen Perspektiven, Disziplinen, Maßstabsebenen, Horizonten, Kulturen immer wieder im Mittelpunkt meiner Arbeit. Als professionelle Moderatorin und als systemische Beraterin begleite ich seit vielen Jahren die Themen rund um eine Nachhaltige Entwicklung, um gesellschaftliche Transformation und zunehmend auch um eine integrierte persönliche Weiterentwicklung.

Mein Anliegen ist es, mit Verständnis und Empathie für die unterschiedlichen Realitäten der Welt allparteilich zwischen den Perspektiven zu vermitteln und zukunftsfähige Lösungswege zu gestalten. Und es macht mir Freude meinen analytischem Verstand und meine Intuition dafür einzusetzen, Menschen dabei zu unterstützen, gesellschaftliche und individuelle Lösungen für eine gute Zukunft zu entwickeln.

 

Mein Erfahrungsschatz

  • Über 20 Jahre Forschung und Beratung im Bereich nachhaltige Entwicklung (Lehre, Forschung, Beratung, Prozessgestaltung). Lokale, nationale und internationale Projekte in Europa, Afrika und Südasien.
  • Über 10 Jahre Beratung, Dialog- und Prozessgestaltung sowie Moderation für Kunden aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik in einer Strategie- und Kommunikationsberatung; Konzeption und Durchführung von Multistakeholderprozessen und -dialogen. Leitung von Teams und Projekten.
  • Seit über 20 Jahren immer wieder Praxis von Yoga und Achtsamkeits- und Erkenntnismeditation, seit vielen Jahren inspiriert durch Integrale Theorie und Praxis und durch Trainings für ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung und Wachstum.
  • Und immer dabei: Erfahrungen aus umfangreichen Reisen in Indien und Afrika, Steigen auf hohe Berge, Sonnenackern, Lernen in der Natur, das Leben am Ammersee, sowie Erfahrungen im Bereich Gemeinschaftsbildung, neues Wohnen und Familie.
Profil zum Download (Deutsch)
Profil zum Download (Englisch)

Qualifikationen

Berufliche Stationen

  • Freiberufliche Beraterin, Moderatorin, Mediatorin und Coach, Inhaberin von Integrative Dialoge (seit 2015)
  • Strategie- und Kommunikationsberatung IFOK GmbH Bensheim/Berlin/München: zuletzt als Senior Beraterin, Projektleiterin und Führungskraft im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit. Zahlreiche nationale und internationale Projekte und öffentliche sowie private Dialoge (2001 – 2015)
  • Südasien-Institut der Karl-Ruprecht-Universität Heidelberg: Dozentin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin, 12-monatige Feldforschung in Ostindien, Lehr- und Forschungstätigkeit (1996 – 2000)
  • Kurzeinsätze: ASA Carl Duisberg Gesellschaft: Trainerin und Ländertutorin für Indien (1996 – 1997), Deutsche Welle Köln, Südasien-Redaktion (1994), Landschaftsplanungsbüro Bruns, Freiburg (1994)

Ausbildung

  • Promotion: Südasien-Institut der Karl-Ruprecht-Universität Heidelberg: Promotionsstudium, Abschluss Dr. phil. Summa cum laude (Dezember 2000)
  • Studium: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: Studium (Sozial)Geografie, Ethnologie, Geologie, Abschluss mit Magister Artium (Juli 1996)
  • Berufsausbildung: Buchhandlung Reuffel, Koblenz, kaufmännische Ausbildung Einzelhandel, Abschluss mit IHK Zertifikat (Mai 1989)

Qualifizierungen und Weiterbildungen

  • Mediation: Zertifizierung durch Mediation D.A.C.H. e.V. seit 2014, Schulung Mediation bei Prof. Stephan Breidenbach, Schulung Konfliktmoderation der Mediationsakademie Berlin
  • Trainings in Moderation, Projektmanagement und Mitarbeiterführung, seit 2001 bei der IFOK GmbH
  • Interkulturelle Kommunikation, Deutsche Stiftung für Internationale Entwicklung 1994
  • Schulungen in Theorie U des Presencing Institute 2013, in Prozessarbeit bei Arnold und Amy Mindell 2012, in Gewaltfreier Kommunikation bei Marshall Rosenberg 2008
  • Achtsamkeitsbasierte Praxis: Ausbildungszertifikat der Freiburger Yogaschule von Hans-Harald Niemeyer 1994 bis 1996, Achtsamkeitstraining der Kalapa Akademie 2013
  • Trainingszertifikat in ganzheitlicher Wachstumsarbeit und integrativer Körperpsychotherapie des Aruna Institutes von 2010 bis 2014
  • Practitioner Neurolinguistisches Programmieren, Heidelberger Akademie für Gesundheit von 2000 bis 2001
  • Heilpraktiker im Gebiet der Psychotherapie nach dem Deutschen Heilpraktikergesetz 2015 bis 2016